Autorenlesung

Autor Rainer Kolbe liest in der Christuskirche Pinneberg

Der Autor und Kolumnist Rainer Kolbe wird in der Christuskirche aus seinem Buch „Meine Tage als Herr Pastorin – das Kind, das Dorf und der Hund“ vorlesen. Es wird auch Zeit sein, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Rainer Kolbe hat über 400 Kolumnen veröffentlicht, die besten hat er in diesem Buch zusammengetragen. Er studierte Germanistik und Geschichte in Hamburg, arbeitete für verschiedene Verlage und das Altonaer Theater in der Öffentlichkeitsarbeit. Neben journalistischer und Autorenarbeit ist er seit 2002 im Hauptberuf Papa und Herr Pastorin.

Der alltägliche Wahnsinn in der Familie, gepaart mit lustigen Anekdoten eines Vaters und der Besonderheit, Herr Pastorin zu sein. Lassen Sie sich ein auf Alltagsgeschichten zum Thema: Kinder-Diktatur – Fleischwurst geht – Gottesdienst – Plastination – Bubedistan – Mutter-Kind-Turnen – Vater-Kind-Parkplatz und verbringen einen humorvollen Nachmittag in der Christuskirche.

Die Veranstaltung findet unter 3-G-Regeln statt, d.h. es wird ein Impfnachweis, Genesenennachweis oder ein aktueller Schnelltest, nicht älter als 24 h benötigt.

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept.

 

Der Eintritt ist frei, es wird jedoch eine Spende für die Seniorenarbeit der Gemeinde erbeten.

Weitere Informationen

Veranstalter Ev.-Luth. Christus-Kirchengemeinde Pinneberg

Leitung Frau Melanie Voiges

Ort Christuskirche Bahnhofstraße 2, 25421 Pinneberg Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

zurück