Kirche und Musik

Hier finden Sie Informationen zu unseren Chören

und den anderen musikalischen Gruppen.


Johanna Tierling

Die neue Kirchenmusikerin an der Christuskirche Pinneberg stellt sich vor

Musik findet man überall.

Jede Bewegung erzeugt ein Geräusch, welches meist eine ganz eigene Melodie besitzt. Musik verbindet alles, was wir sehen und nicht sehen.

Was das Wort nicht auszudrücken vermag, ist der Anfang einer Sinfonie. So ist Musik in der Kirche der Vermittler zwischen Wort und Mensch, Gott und der Welt, ein Ausdruck von Glauben. Kirchenmusik ist ein ganz weites Feld mit den verschiedensten Aufgaben, Instrumenten und Stilistiken. Sie bringt Menschen dazu, gemeinsam zu musizieren, in der Stille einer Melodie gemeinsam zu trauern und mit Lobgesängen zu feiern. Kirchenmusik macht Lust auf Neues.

Ich bin Johanna Tierling (*1990) und ab dem 1. Mai 2021 die neue Kirchenmusikerin in Ihrer Gemeinde. Es ist mir eine große Ehre, diese Aufgabe bei Ihnen übernehmen zu dürfen, denn sie wird zunehmend wichtiger. In Zeiten der Pandemie ist musikalische Gestaltung zu einer ganz neuen Aufgabe herangewachsen. Ich lade Sie herzlich ein, an kommenden musikalischen Veranstaltungen teilzunehmen, ob online oder in Präsenzform. Schauen Sie gerne des Öfteren wieder auf der Internetseite unserer Gemeinde vorbei und lassen Sie sich inspirieren oder genießen einfach die Klänge von musikalischen Einspielungen.

Ich selbst bin mit Kirchenmusik in Südhessen groß geworden. Hier erhielt ich meine kirchenmusikalische Ausbildung bis zum Studium an der kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte in Schlüchtern, und im Fach Orgel und Komposition bei Gunther Martin Göttsche. Seit einigen Jahren bin ich selbst Dozentin für Orgel, Musiktheorie, Gehörbildung und Chorleitung an der dortigen Kirchenmusikschule. Neben meinem früheren Studium der Kirchenmusik (Orgel Literatur bei Kreuzorganist Holger Gehring, Klavier bei Irina von Knebel, Chorleitung bei Prof. Winfried Toll), absolvierte ich ein Praktikum an der Kirkemusikskole (Kirchenmusikschule) in Løgumkloster (Dänemark) und ein weiteres an der Kreuzkirche Dresden im Musikbüro und kirchenmusikalischen Bereich. Meisterkurse belegte ich unter anderem im Fach Musiktheorie und Orgel bei Zsolt Gárdonyi. Neben dem Erhalt von Wettbewerbspreisen im Fach Orgel und der Auszeichnung mit dem Kulturförderpreis 2009 durch den Main - Kinzig - Kreis, sammelte ich erste Erfahrungen in Rundfunk und Fernsehen mit dem Spielen der Orgel in der ARD Christvesper 2013 und einer Buchtaufe an der Marienkirche Gelnhausen.

„Wohlauf, mein Herze, sing und spring und habe guten Mut! Dein Gott, der Ursprung aller Ding, ist selbst und bleib dein Gut.“ - EG 324, Strophe 13

In diesem Sinne freue ich mich auf das Wirken in Ihrer Gemeinde

Ihre Johanna Tierling

Die Orgelsonate zu vier Händen wurde von Johanna Tierling und Martin Kaiser zum Antritt von Johanna Tierling als Kirchenmusikerin an der Christuskirche Pinneberg im Mai 2021 an der Baumhoer-Orgel als erste Einspielung aufgenommen.


Womit wir musizieren...

Unsere Stimmen

Die Baumhoer Orgel Link

Klavier - Cembalo - Truhenorgel - Harmonium

Musik-/ Bandkeller

Flügel im Gemeindehaus (freundliche Leihgabe von Andreas Polzin)

u.v.m.